Ohne Spenden wäre das Kleeblatt Rheine nicht tragbar.                     Anerkannte, gemeinnützige Hilfsorganisation Kleeblatt Rheine e.V. 

Wir brauchen Ihre Hilfe!

Impressum

Inhaltlich Verantwortlich gemäß § 6 MDStV:

Kleeblatt Rheine e.V. - Redaktionsleiter: Heinrich Annas



Nutzungsbedingung:

Die Inhalte (Text-und Bildmaterial) werden Internet-Nutzern ausschließlich zum privaten, eigenen Gebrauch zur Verfügung gestellt. Jede gewerbliche Nutzung der Inhalte dieses Online-Angebotes ist unzulässig. Übernahme von Texten und Bildern bedarf der Zustimmung des Kleeblatt Rheine e.V. Abt. Redaktion. Alle Rechte an Text und Inhalt, Layout und Photos auf www.kleeblatt-rheine.de vorbehalten.

Disclaimer/Haftung für Links:

Durch das Urteil vom 12. Mai 1998 "Haftung für Links" (312 O 85/98) hat das Landgericht Hamburg eindeutig entschieden, daß man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat, also haftbar gemacht werden kann; dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

"Ich - Heinrich Annas - distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten sämtlicher gelinkten Seiten auf www.kleeblatt-rheine.de und verweise darauf, daß ich weder Einfluß auf die Gestaltung und Inhalte der gelinkten Seite habe, noch mir diese Inhalte zu eigen mache."

UNSER LIEBLINGSZITAT:

Gott ist jemand, der deine Vergangenheit versteht, an deine Zukunft glaubt und dich jetzt schon liebt, wie du bist. Mutig und entschlossen gehe unbeirrbar deinen Weg, wenn Gott dich anders gewollt hätte, hätte er dich anders gemacht. Glaube an Gott und wünsche allen Menschen auf der Welt: Freiheit - Gerechtigkeit und ein Menschenwürdiges Leben.

,,Deine Freiheit ist auch meine Freiheit".

V.i.S.d.P.: Heinrich Annas

1. Vorsitzender Kleeblatt Rheine e.V.

Hemelter Straße 57 - 61

D - 48429 Rheine

Tel. 05971-8019617 oder Mobil: 01578-8133030

E-Mail: verwaltung(at)kleeblatt-rheine.de


 

Kleeblatt Rheine e.V. - Humanitäre Hilfe - Freiheit - Gerechtigkeit -  Menschenwürde